Mülleimer an der Panke

Ein Schüler der Carl-Kraemer Grundschule hatte einen Brief an die BSR geschrieben. Heute erhielten wir eine positive Antwort von der BSR. Ist der Vorschlag der BSR eine gute Idee?
Sehr geehrter Herr …..,
wir haben gestern zwecks Ihrer Emailanfrage zur Montage eines PK´s vor dem Eingang der Bibliothek in der Travemünder Straße miteinander telefoniert.
Ein Kollege von mir war heute vor Ort und hat hierbei festgestellt, daß der Eingang zur besagten Bibliothek nicht mehr im öffentlich gewidmeten Straßenbereich ist, sondern an einer Fläche des Natur- und Grünflächenamtes mit anliegend ist.
Da dies nicht unser Tätigkeitsbereich ist, können wir hier auch keinen PK für Sie anbringen lassen.
Allerdings würden wir für Sie einen PK am Ende der Travemünder Straße zum Test der Frequentierung anbringen lassen.
Bitte teilen Sie mir mit, ob dies auch noch in Ihrem Sinne ist, damit wir dann ggf. tätig werden können.
Herzlichen Dank im Voraus und
mit freundlichen Grüßen,






















This is an advertisement!



via @ub_panke",height: 65,width: 515,});};

Schlagworte: , , , , ,

3 Kommentare zu „Mülleimer an der Panke“

  1. Miriam sagt:

    Ein Mülleimer wird erbeten und ein PK angeboten. :-) Oh, verfluchte Ämter-, Institutionen- und Behördensprache! Was bitte ist ein PK? Ein Praktischer Kasten? Oder doch ein PapierKorb?

  2. Heiko sagt:

    Der Facebook Gefaellt mir Button wuerde sich gut im Blog machen, oder ist er mir entgangen?

  3. thorsten sagt:

    hallo,
    wir haben Facebook bisher nur auf http://www.panke.info eingebunden. Mal sehen, vielleicht bauen wir ihn hier auch noch ein.